Windmaster500 von Mastervolt - Netzeinspeisewechselrichter für Windkraftanlagen von bis zu 550W
 
Art.Nr.:

Windmaster 500 von Mastervolt - Netzeinspeisewechselrichter für Windkraftanlagen von bis zu 550W

Grid-inverter, Netzinverter, Netzeinspeisesystem, Netzwechselrichter

inkl. MwSt (19%)zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 
 
Der Windmaster 500 aus dem Haus Mastervolt basiert auf der Erfahrung vom Soladin 600. Mit Windmaster 500 kann nun jeder Kleinwindanlagenbesitzer ins öffentliche Netz einspeisen.
 
 
  • Ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis
  • Zur Verwendung in Europa! Bitte beachten Sie aber jeweiligen geltenden Nationalen Vorschriften!
  • Für jeden Windgenerator verwendbar.
  • Schnelle und einfache Installation mit Montagestütze (enthalten)
  • Flexible Systemlösung durch ein breites Eingangsspektrum
  • Der weltweit kleinste Mini-String-Wechselrichter
  • Exklusive Stromanzeige
  •  

    Bei Netzeinspeisung ist zu beachten, dass Sie die gültigen nationalen Vorschriften Ihres Landes bzw. Bundeslandes einhalten! Prüfen Sie ob Sie eine dreiphasige Spannungsüberwachung benötigen um konform der Bedingung Ihres Netzbetreibers einzuspeisen. Der Windmaster erfüllt nicht die AR 4105

     
    EINGANG WINDSEITE (GLEICHSTROM)
     Nennleistung  500W DC
     Maximale Leistung  550W DC
     Spannungsbereich  35-150V DC
     Maximale Spannung  65-125V DC
     Zulässige Stromstärke  8A DC
     Maximale Stomstärke  12A DC
     Start-up Leistung  1W
     DC-Anschlüsse  MC4 (MultiContact-Stecker, 4-mmTyp)
     
    NETZAUSGANG (WECHSELSTROM)
     Nennleistung bei einer Umgebungstemperatur von 40°C  525W AC
     Spannung  230V AC (184-265V, programmierbar)
     Nennstrom  2,25A
     Sicherung  3,15A träge Sicherung
     Frequenz  50 Hz (48 - 52 Hz, programmierbar)
     Stromfaktor  0,99
     Standby-Strom  0,05Wac
     Europäischer Wirkungsgrad  91%
     Maximaler Wirkungsgrad  93%
     AC-Anschlüsse  Klasse II Euro-Stecker
     
    ALLGEMEINE SPEZIFIKATIONEN
     Galvanische Trennung  Klasse II
     Sicherheitsklasse  Klasse II
     Relative Feuchtigkeit  max. 95%; Hauptplatine verfügt über einen Schutzüberzug gegen Feuchtigkeit
     Schutzgrad  IP 23
     Betriebstemperatur  -20°C bis 40°C
     Abmessungen  365 x 143 x 76 mm
     Gewicht  2Kg

    Sicherheitsvorschriften

    Allgemein: Galvanische Trennung zwischen Gleichstrom- und Wechselstromseite mittels eines HF Transformators der Klasse II

    Schutz vor Inselbildung: QNS-Modelle: redundante Spannungs- und Frequenzüberwachung mit unabhäniger Abschaltung durch 2-Poliges Relais und Halbleiterschalter.

    Wiedereinschaltzeit: 10-300s (programmierbar)

    Temperaturschutz: leistungsreduzierung über 75°C Innen-Temperatur; AbSchaltung bei 90°C

    Gleichstrom-Seite: Ermittlung von Überspannungen (abschaltung); Polaritätsschutz (Kurzschluss); Überlaststrom (Abfangen von Spannungsspitzen); DC-Übergänge (Puffer-Kondensator); Überlast (temperaturgesteuerte Leistungsreduzierung)

    Wechselstrom-Seite: Strombegrenzung; Unterspannungsüberwachung (Abschaltung); Über- und Unterfrequenzüberwachung (Abschaltung); Kurzschluss (keramiksicherung); Abfang von Spannungsspitzen (Varistoren)

     

    Bei der Installation ist zu beachten, das der Windmaster kein Überspannungsschutz Eingangsseitig hat! Dies ist aber dringend erforderlich, da sonst eine Zerstörung bzw. beschädigt des Gerätes, verursacht wird!

     

    Überwachung

    Anzeige: zweifarbige lichschiene für die Anzeige der Leistung und Fehlerdiagnose (gelb/rot)

    Externe Kommunikation: Galvanisch getrennte RS-232-Öffnung

    Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
     
     
     
     
    Ihr Warenkorb ist noch leer.

    Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.